Auf Bestellung
HT-Instruments HT-Power 0701/0702 3P ST ARCVDE 701/02 Prüfgerät für 1 und 3 phasige Betriebsmittel i

HT-Instruments HT-Power 0701/0702 3P ST ARCVDE 701/02 Prüfgerät für 1 und 3 phasige Betriebsmittel i

029459
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager, kann aber für Sie bestellt werden.
Benachrichtigt mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

6.090,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht auf Lager. Lieferzeit 8 bis 10 Arbeitstage.

Auf Bestellung
  • 4260173661422
  • 2002237
  • HT-Instruments HT-Power 0701/0702 3P ST ARC VDE 701/02 Prüfgerät für 1 und 3 phasige... mehr
    Produktinformationen "HT-Instruments HT-Power 0701/0702 3P ST ARCVDE 701/02 Prüfgerät für 1 und 3 phasige Betriebsmittel i"

    HT-Instruments HT-Power 0701/0702 3P ST ARC VDE 701/02 Prüfgerät für 1 und 3 phasige Betriebsmittel incl. Schweissgeräte

    Das Prüfgerät HT-POWER 0701/0702 3P dient zur Prüfung nach Reparatur und für die Wiederholungsprüfung von ortsveränderlichen Prüfmitteln mit einer Anschlussleistung bis 25 kW. Es enthält alle gängigen Steckdosen für Wechsel- und Drehstromverbraucher. Zur komfortablen Überprüfung von Verlängerungsleitungen sind Stecker gegenüber den Steckdosen angebracht. Der Netzanschluss erfolgt über einen 32 A-CEE Stecker.

    Anschlusskabel für 16 A-CEE und Schuko sind erhältlich. Das Gerät mit Zubehör befindet sich in einem robusten Messkoffer. Das HT-POWER 0701/0702 3P enthält einige Maßnahmen zum Schutz des Prüfers: Die 16 A Kreise sind im Gerät separat abgesichert, ein integrierter Fehlerstrommonitor schaltet das Netz vom Prüfling automatisch bei gefährlichen Fehlerströmen (größer 20 mA) ab und eine Anschlusskennung erkennt das Vorhandensein des PE-Anschlusses in der Anlage und überprüft das Drehfeld der Einspeisung.

    Die Messungen erfolgen alle über eine Messleitung mit integrierter Leitungskompensation. Sämtliche nach DIN VDE 0701 und DIN VDE 0702 vorgeschriebenen Messungen sind möglich. Passive Messungen (Prüfling wird nicht mit Strom versorgt) des Schutzleiterwiderstands, Isolationswiderstands und Ersatzableitstroms sind möglich. Genau so wie aktive Messungen (Prüfling wird über ein Schütz mit Strom versorgt) des Schutzleiterstroms (Differenz-Stromverfahren), Berührungsstroms und bei voller Nennleistung die Messung von Spannung, Strom und Leistung.

    Parallel zur Leistungsmessung erfolgt eine kontinuierliche Differenzstrommessung. Als Einzelmessungen sind zusätzlich die Temperaturmessung über einen Adapter und die Zangenstrommessung möglich.

    Weiterführende Links zu "HT-Instruments HT-Power 0701/0702 3P ST ARCVDE 701/02 Prüfgerät für 1 und 3 phasige Betriebsmittel i"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen